Kurztripp AMSTERDAM

In einem vorigen Post habe ich euch erzählt, dass meine Mutter und ich einen Kurztripp nach Amsterdam gebucht haben. Ziemlich spontan und ungeplant. Es ging am 29.01 um 23 Uhr mit dem Nachtbus von Halle los. Ich kann ihn nur empfehlen, weil ich die Fahrten komplett durch geschlafen habe und so die Zeit wie im Flug verging. Pünktlich um 7 Uhr sind wir angekommen und erstmal zum nächstliegenden Starbucks spaziert. Dort planten wir unseren Tag in Amsterdam. Natürlich habe ich mich davor auch schon informiert.
Das Rijksuseum gilt als niederländisches Nationalmuseum und besitzt ungefähr 8000 Exponate, die die Geschichte des Landes vom Mittelalter bis heute erzählen. Dort kann man wundervolle Werke von zum Beispiel Rembrandt und Vermeer bewundern. Vor dem Museum stehen die berühmten Buchstaben von Amsterdam. Jeder, der einmal in Amsterdam ist, sollte ein Foto vor ihnen machen. 
Nach einem spannenden Besuch im Museum ging es für uns in die berühmten Shopping-Straßen von Amsterdam. Die Kalverstraat und die Leidsestraat.
Dort gab es Läden wie Monki, Berschka, Zara, Pull&Bear, Forever 21 und noch viele weitere! Alles was das Herz begehrt. In der Leidsestraat gibt es hauptsächlich teurere Läden.
Für eine kleine Stärkung ging es zu „Vleminckx Sausmeesters“, dem besten Pommes Stand in Amsterdam. Dort gab es rund 20 verschiedene Soßen. Ich entschied mich übrigens für die BBQ-Soße und war total fasziniert. Sehr lecker!
Natürlich schauten wir auch bei dem Anne Frank Haus vorbei. Leider warr die Schlange vieel zu groß, sodass wir es nur von Außen betrachten konnten.
Zur Kaffeezeit aßen wir in der berühmten Pancake Bakery. Dort gab es ein riesiges Menü verschiedenster Pfannkuchen. Ob süß oder salzig, für jeden war etwas dabei. Ich entschied mich dann schließlich für einen Pancake mit Vanille Eis, Schoko-Soße und Sahne. Ich empfehle euch eine Portion für Zwei zu nehmen. Das reicht bei der Menge locker! 
Amsterdam ist eine wunderschöne, altmodische Stadt mit ihren ganz eigenen Charm. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall! 

Ein Kommentar zu “Kurztripp AMSTERDAM

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s